A Dark Song - Ab 4. November in ausgewählten Kinos!

In Zusammenarbeit mit Camera Obscura bringen wir diesen okkulten Spukhaus-Horror aus Irland in ausgewählte Kinos:

A Dark Song

OT: - Irland,GB 2016, R: Liam Gavin --- mit Steve Oram ,Catherine Walker, Susan Loughnane, Mark Huberman, Nathan Vos --- 100 min. 

Sophia Howard (Catherine Walker) mietet in einer entlegenen Gegend ein altes Haus, in dem ihr dann der Okkultist Joseph Solomon (Steve Oram) bei einem Ritual helfen kann. Mit dem will Sophia ihren eigenen Schutzengel beschwören, der es ihr ermöglichen soll, mit ihrem toten Kind zu reden. Das Ritual ist aber enorm zeitaufwändig und intensiv und verlangt, dass sie sich einen Monat lang in dem Haus einsperren. Je länger es dauert, desto wahnsinniger werden sie. Eines Tages bemerken sie, dass sie nicht mehr alleine sind und sie Engeln und Dämonen Tür und Tor geöffnet haben…

"A DARK SONG ist einer der seltenen Horrorfilme, die sich ernsthaft und mit einem deutlichen Interesse an Tiefenpsychologie dem okkulten Thema widmen und die Struktur des Ritual als Basis nutzen. Dabei zerfließen die Übergänge zwischen den Welten und wir tauchen mit den Hauptfiguren ganz in den Kosmos des Rituals ein." (Marcus Stiglegger)

Pressestimmen:

"... ein stark geschriebener, grandios gespielter und in wunderschönen Bildern eingefangener Genrebeitrag, den ich nur allen ans Herz legen kann." (100 Years of Terror)

"Wer also keine Angst davor hat, einmal Angst zu haben, sich zu erschrecken und zu fürchten, der mag das mit diesem Film tun." (filmkritik.biz)

"It is, in fact, an instant classic, the sort of film that will make you check under your bed at night and then amplify into terror the midnight creaks and 3 am breezes that unsettle every house at times, most especially yours. Highly recommended." (Austin Chronicle)

"A Dark Song digs its claws in and never lets go, finding horror in rituals, personal reflection and burning black-magic sensations. It’s dreadfully inviting from start to finish, with an almighty climax at just the right time. " (We Got This Covered)

"Although things get pretty graphic at certain points, the mental strain of the characters as they struggle, both physically and psychologically, to reach the end of the process is what makes the film so affecting." (Little White Lies

Hashtag: #ADarkSongFilm

Spielplan alphabetisch nach Filmen:

Spielplan nach Städten: