Ach du Scheiße! (Deutsche DIXI-Klo-Escape-Room-Horrorkomödie)

Regisseur Lukas Rinker gelingt ein schwarzhumoriger Escape-Room Horror, wie man ihn aus Deutschland nicht erwartet hätte. 

Die wahnwitzige Story, eine fesselnde Hauptdarsteller-Performance (Thomas Niehaus) und der stylische Look des Films garantieren 90 extrem unterhaltsame Minuten, fast ausschließlich in der Enge eines Dixi-Klos erzählt, „kultig wie das Dixi selbst“.

Kinostart im Herbst.



Ach du Scheiße!

Deutschland 2022; R: Lukas Rinker; 90 min.

Architekt FRANK erwacht aus der Ohnmacht – blutig eingequetscht in einem Baustellen-Klo. Um seine Haut vor der drohenden Abriss-Sprengung zu retten, muss sich Frank in 90 Minuten aus dem blauen Dixi Plastik-Grab puzzeln und ein mörderisches Verbrechen aufklären.

"In Lukas Rinkers Debütfilm ist ein Bad in der Fäkaliensuppe noch das geringste Übel. Ach du Scheiße! ist bierseliges Gaudikino für nicht allzu zart Besaitete." (Michael Fleig, critic.de)


Spielplan alphabetisch nach Filmen:

Spielplan nach Städten: